Datenschutz | Rent A Miner

Datenschutz

Datenschutzrechtliche Aufklärung gem. Art 13 EU-DSGVO

Datenschutzerklärung
(Stand 14.05.2018)

Wir freuen uns über den persönlichen Kontakt zu Ihnen, bzw. Ihren Besuch unserer Internetseiten und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Hier erfahren Sie, welche Daten wir in unseren Geschäftsprozessen und bei der Nutzung unserer Webseiten erheben und wie wir sie verwenden. Wir verarbeiten persönliche Daten, die in unseren Geschäftsprozessen und bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Diese Erklärung gilt für alle Webseiten und Geschäftsprozesse der Rent A Miner GmbH. Mit der erfolgten Kontaktaufnahme zu uns willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Die nachfolgende „Erklärung zum Sachverhalt“(Punkt I), sowie die am Ende dieses Dokumentes aufgeführte freiwillige „Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten“ (Punkt II F) und Ihr „Recht auf Widerruf in die Erhebung personenbezogener Daten“ (Punkt II E) haben Sie verstanden und nehmen diese zustimmend zur Kenntnis.

I: AUFKLÄRUNG ZUM SACHVERHALT

1.1 Erfassung und Verarbeitung von Daten

Neben der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Geschäftsführung, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Vertriebsbeauftragten, sowie den Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartnern und deren Partnern in den persönlichen Geschäftsprozessen der Rent A Miner GmbH (persönlicher Verarbeitung) werden auch Daten durch unsere Webseiten erhoben und verarbeitet. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erheben unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet-Service-Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Daten können in Protokolldateien (Logfiles) festgehalten werden. Daten ohne unmittelbaren Personenbezug dienen internen Zwecken. Die technische Administration der Webseiten und anonyme statistische Erhebungen ermöglichen eine Auswertung der Zugriffe auf das Angebot unserer Webseiten und werden zur Optimierung der Internetpräsenz herangezogen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, bearbeitet und gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus angeben. Dies ist neben der persönlichen Verarbeitung insbesondere dann der Fall, wenn Sie in unserem Shop Waren und Dienstleistungen bestellen und in diesem Zuge ggf. ein Nutzer- oder Gastkonto anlegen. Hierbei werden u.a. Stammdaten sowie Rechnungs- und Versandinformationen erhoben und verarbeitet (z.B. Name, Adresse, Referenznummern). Sollten Sie uns über unsere Kontaktformulare kontaktieren, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten.

1.2 Wozu werden personenbezogene Daten verarbeitet (Zweck)?

Mit der Angabe von Daten erteilen Sie die Einwilligung, dass wir die erhobenen Daten für die Unternehmenskommunikation nutzen dürfen. Die Unternehmenskommunikation umfasst die externe und interne Kommunikation per Sprache, fernmündlich, schriftlich (Brief, Fax, E-Mail, u.a.), sowie Online und über gemeinsam an verschiedenen Standorten genutzte Kunden-Verwaltungsprogramme zur Bearbeitung Ihrer Aufträge und Korrespondenz. Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder anderweitig Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Unternehmenskommunikation und die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Korrespondenz kann auch werbliche Inhalte umfassen. Auf andere Zwecke würden wir ausdrücklich hinweisen und hierfür Ihre Einwilligung erbitten.

1.3 Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wir nutzen Ihre Daten zum Zwecke der Bereitstellung und Nutzung der Dienste, technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung vertraglicher Verbindlichkeiten sowie Ihrer weitergehenden Wünsche und Anforderungen (z.B. bei persönlicher Bestellung, bei der Bestellung in unserem Shop, bei persönlichem oder schriftlichem Kontakt oder der Nutzung des Kontaktformulars). Vorbehaltlich der weitergehenden Hinweise dieser datenschutzrechtlichen Aufklärung / Datenschutzerklärung nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke, wenn Sie uns zuvor keinen Widerruf Ihrer Einwilligung erteilt haben – aber nur in dem für jeden spezifischen Fall erforderlichen Maß. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wissend, dass es Gesetze gibt, die in der Rechtsprechung dem Schutz der persönlichen und personenbezogenen Daten vorangehen, wie z.B. Steuerrecht und Gesetze zur Abwehr krimineller Handlungen (Aufzählung nicht abschließend).

1.4 Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

2. Einsatz von Cookies auf unseren Websites im Internet

Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form sog. „Cookies“ auf Ihrem PC, damit wir unsere Webseiten nach Ihren Präferenzen optimieren können. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Annahme von Cookies auch ablehnen. Soweit weitere Cookies eingesetzt werden (z.B. für Google Remarketing), finden Sie weitergehende Informationen hierzu in den weiterführenden Hinweisen dieser datenschutzrechtlichen Aufklärung – Datenschutzerklärung unter den Punkten 2.1 und 2.2.

3. Empfänger der Daten

Empfänger Ihrer Daten ist die Rent A Miner GmbH, Anrather Str. 21, 47877 Willich. Über die Weitergabe, Verarbeitung und Speicherung der erhobenen Daten verfügt ausschließlich die Rent A Miner GmbH.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten bildet diese Einwilligung gemäß Art. 6(1) Buchstabe a EU-DSGVO, die am Ende dieses Dokuments zusammenfassend abgebildet ist.

5. Konkrete Dauer der Speicherung

Ihre erhobenen Daten werden im gesetzlichen Umfang (z.B. ges. Aufbewahrungspflicht für Unternehmen) dauerhaft gespeichert und verwendet.

6. Widerrufsrecht

Ihre Daten werden nur für den jeweiligen Zweck eingesetzt und werden nicht verkauft. Sie haben das Recht, Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ein entsprechendes Begehren ist über die in dieser Erklärung genannten Kontaktdaten möglich. Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten (z. B. Name, Anschrift etc.) über Sie gespeichert sind. Bitte reichen Sie hierzu Ihre Anfrage schriftlich per Post oder E-Mail ein und nennen Sie uns den Anlass, zu dem Sie Ihre Daten übermittelt haben. Sie haben darüber hinaus, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, ein Recht auf Berichtigung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten. Ein entsprechendes Begehren ist über die in dieser Erklärung genannten Kontaktdaten möglich.

7. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Rent A Miner GmbH
Ralph Spohn
-Geschäftsführer-
Anrather Str. 21
47877 Willich
datenschutz@rentaminer.de

8. Gemäß Art. 13 II b der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie folgende Rechte

Auskunft (Art. 15 DSGVO und §34 BDSG)
Sie haben das Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten, die erhoben, verarbeitet oder ggf. an Dritte übermittelt werden.

Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Datenübertragung über Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Damit können Sie beauftragen, dass wir diese Daten entweder Ihnen, oder soweit technisch möglich, einer anderen Stelle übermitteln.

Löschung (Art. 17 DSGVO und §35 BDSG)
Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer Daten.

Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
In besonderen Fällen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Dies ist dann der Fall, wenn die Datenverarbeitung unrechtmäßig sein sollte oder Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten. Ebenso können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn die Daten aufgrund der Zweckerreichung einer Löschpflicht unterliegen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung von rechtlichen Ansprüchen benötigen. Eine Einschränkung der Verarbeitung müssen Sie beantragen.

Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten. Dies umfasst ausdrücklich nicht die Berichtigung der Daten in externen Medien/bei Dritten.

9. Hinweis auf Beschwerderecht bei der zuständigen Behörde

Landesbeauftragte(r) für den Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

II: EINWILLIGUNG IN DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

A. Welche Daten werden erhoben?
Die personenbezogenen Daten werden wie unter Punkt 1.1 der Aufklärung zum Sachverhalt erhoben, verarbeitet und gespeichert.

B. Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung?
Name und Adresse des verantwortlichen finden Sie unter Punkt 7 der Aufklärung zum Sachverhalt.

C. Empfänger der Daten
Der Empfänger Ihrer Daten finden Sie unter Punkt 3 der Aufklärung zum Sachverhalt.

D. Nutzung Ihrer Daten
Ihre Daten werden wie unter Punkt 1.2, 1.3 und 1.4 der Aufklärung zum Sachverhalt erhoben, verarbeitet und gespeichert.

E. Widerrufsrecht „Recht auf Widerruf in die Erhebung personenbezogener Daten“
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung rückgängig zu machen (zu widerrufen). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. (Widerruf mit Wirkung für die Zukunft) Richten Sie Ihren Widerruf schriftlich an den Verantwortlichen für die Verarbeitung.

F. Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Erklärung der/des Betroffenen:
Durch die Nutzung der angebotenen Webseite(n) und die Angabe meiner personenbezogenen Daten oder durch die Angabe meiner personenbezogenen Daten per E-Mail, Post oder anderen Kommunikationswegen willige ich hiermit freiwillig in die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein. Ich bin durch die Erklärung zum Sachverhalt ausreichend informiert und über meine Rechte zum Widerruf belehrt worden und kenne die Möglichkeiten und den Weg, Fragen zu stellen. Eine schriftliche Aufklärung hierüber benötige ich nicht noch zusätzlich.

Logo Rent A Miner

Rent A Miner GmbH
Anrather Straße 21, 47877 Willich
+49 (0)2154 / 8973913
info@rentaminer.de

© Rent A Miner    |    Impressum    |    Datenschutz   |    AGB