Glossar

Alle Begriffe, die mit der Blockchain-Technologie im Zusammenhang stehen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Algorithmus

Der Algorithmus, der beim Mining eine wichtige Rolle spielt, ist ein Zufallscode bestehend aus einer beliebigen Menge an Buchstaben und Zahlen. Jeder Computer, der an der Blockchain angeschlossen ist, versucht diese Kombination zu „erraten“. Dabei spielen die Computer einfach alle möglichen Zahlenkombinationen durch. Natürlich ist ein Rechner mit mehr Hashpower wesentlich schneller, so dass die Chance auch größer ist, dass dieser die Zahlenkombi als erster herausfindet. Der Computer, der den Code zuerst geknackt hat, bekommt das wertvolle Ethereum.

B

Bitcoin

Eine der wohl bekanntesten Kryptowährungen weltweit. Auch Bitcoin fungiert auf Basis der Blockchain und ist eine von vielen digitalen Währungen. Die Bitcoin-Datenbank ist gleichermaßen auf allen teilnehmenden Rechnern installiert, so dass Sie dezentral, transparent und fälschungssicher ist.

Blockchain

Die Blockchain ist ein eigenständiges, zurzeit stark wachsendes Netzwerk, ähnlich wie das Internet, welches auch ein eigenständiges Netzwerk ist. Der Unterschied liegt hierbei im Aufbau: Die Blockchain ist eine riesige Liste von Datensätzen, genannt Blöcke. Die Blockchain erweitert sich stetig und verkettet neu entstandene Datensätze miteinander. Man kann sich die Blockchain wie ein dezentral geführtes Buchungssystem vorstellen, in dem alle Transaktionen unveränderbar aufgezeichnet werden. Alle Transaktionen müssen durch alle in der Blockchain angeschlossene Benutzer bestätigt werden. Die Prüfung der Gültigkeit dieser Transaktionen geschieht automatisch auf allen Rechnern.

Blöcke

Ein Block enthält eine Liste von relevanten Transaktionen. Jeder Block besteht aus einem kryptografischen, sicheren Hash des vorherigen Blocks, einem Zeitstempel und den Transaktionsdaten. Erst, wenn die Transaktionen eines Blocks bestätigt, also verifiziert sind, wird er der Blockchain mittels eines kryptografischen Codes hinzugefügt.

C

Charts

Gemeint ist hier die grafische Darstellung von Fakten, zumeist ist das (alles weltweit betrachtet) der Kursverlauf, zurzeit angelegte Wallets, Transaktionen pro Tag, uvm. Der Verlauf des Kurses entscheidet maßgebend die Anpassung Ihres Paketes, wir holen das Beste für Sie heraus!

Coins

Unter Coins versteht man im Allgemeinen alle verfügbaren kryptografischen Währungen. Coins ist hierbei ein Oberbegriff der digitalen Währungssysteme. Coins haben unterschiedliche Wertigkeiten und sind stark volatil, d.h. sehr stark abhängig vom aktuellen Kurs.

D

Dashboard

Im Dashboard erhalten Sie alle nötigen Infos zu Ihren gebuchten Paketen. Es ist die Schnittstelle (Benutzeroberfläche) mit der Sie Informationen abrufen, Einstellungen vornehmen und den Verlauf Ihres Mining-Prozesses sehen können.

Dezentralität

Dezentral bedeutet, dass der Algorithmus, der die Blockchain am laufen hält, nicht nur auf einem zentralen Rechner installiert ist, sondern auf ALLEN Rechnern, die an die Blockchain angeschlossen sind. Dadurch ist der Begriff Dezentralität ein Indiz für die absolute Sicherheit in der Blockchain-Technologie.

Digitale Währungen

Unter digitalen Währungen versteht man ein separates Währungssystem, das ausschließlich digital funktioniert.

E

etash

Etash bezeichnet die Methode, nach der der Algorithmus der Blockchain funktioniert (siehe hierzu Proof of Work). Bei dieser Methode ist es essentiell wichtig, dass der zufällige generierte Code den teilnehmenden Rechnern Rechenpower abverlangt. Es muss also sichergestellt sein, dass der Algorithmus nicht schnell zu lösen ist.

ETH

ETH steht für Ether und bezeichnet die Währungseinheit für Ethereum.

Ethereum

Ethereum ist ein verteiltes System und basiert auf der Blockchain-Technologie. Mit diesem Programm ist es möglich, sogenannte smart contracts für die digitale Bezahlung von Dienstleistungen abzuwickeln.

Ethereum Classic

Die Ursprungsversion von Ethereum, welche noch bis Mitte 2016 die einzige Ethereum Blockchain war, splittet sich auf zwei Ethereum Blockchainketten auf: Ethereum und Ethereum Classic. Dies geschah aus folgendem Grund: Einer der ersten Ethereum Anwendungen (Smart Contract) war die sogenannte DAO (Dezentrale Autonome Organisation). Man muss sich ein Programm vorstellen, das auf der Ethereum Datenbahn funktioniert. Leider ist den Programmierern der DAO ein BUG (BUG = Programmierungsfehler) unterlaufen. Jemand hat diesen Programmierfehler entdeckt und konnte so viele Tausend Ether aus der DAO entwenden. Die große Stärke der Blockchain ist es, das vergangene Operationen nicht rückgängig gemacht werden können. „The Code ist the Law“. Sie ist unveränderlich, dezentral und fälschungssicher. Mit einer Ausnahme: Wenn der größte Teil der Miner einer Änderung zustimmt und ein Update macht (Hardfork), können dann Änderungen vorgenommen werden. Ein Großteil der Stimmberechtigten (die Miner) stimmten dafür, dass dieser Programmierfehler rückgängig gemacht werden sollte und die Investoren die Ether aus der DAO zurück erhalten. Aber ein nicht unwesentlicher Teil hat sich dafür ausgesprochen, die nicht upgedatete Version des Ether weiter zu minen. Daraus ist Ether Classic entstanden. Die Etherclassic community ist der Meinung, dass ein Programmierfehler nicht zum Anlass genommen werden darf, um ein unveränderliches System zu verändern, nur um Investoren ihr Geld zurück zu geben – mit dem Argument: wenn man in eine Aktie investiert und die Firma aufgrund von Managmentfehlern pleite geht, dann kann man die Zeit auch nicht zurück drehen, um die Investition rückgängig zu machen. Ethereum Classic ist nichts anderes, als die Fortsetzung des ursprünglichen nicht veränderten Codes, jedoch mittlerweile mit einigen wichtigen Änderungen gegenüber Ethereum.

F

Fiatgeld

Als Fiatgeld bezeichnet man Objekte ohne inneren Wert, die als Tauschmittel dienen. Das Gegenteil des Fiatgeld ist das Warengeld, z.B. Tabak, Reis, Gold, oder Silber, das neben dem äußeren Tauschwert auch einen inneren Wert hat, der unabhängig von Regierungserlassen ist, solange damit bezahlt werden kann. In der Kryptowelt versteht man €, $, Kronen, Franken, Yen, etc. als Fiatgeld.

Flooding-Algorithmus

Das ist die Methode, wie Transaktionen in der Blockchain übertragen, bzw. geprüft werden. Dabei sendet der Algorithmus eine Anfrage an alle angeschlossenen Rechner der Blockchain, die mit ja oder nein beantwortet werden kann. Mit dieser Methode wird beispielsweise abgefragt, ob es einen Max Mustermann gibt, ob er Geld auf seinem Wallet hat, oder ob er Geld erhalten hat. Melden alle in der Netzwerk angeschlossenen Computer ja, so ist die Anfrage/Transaktion gültig und wird durchgeführt. Der Flooding-Algorithmus ist also für die Informationsverteilung in einem verteilten/dezentralen System (der Blockchain) zuständig.

G

Genesis Block

Der Genesis Block ist eine Bezeichnung für den Ersten zustande gekommenen gültigen Block in der Blockchain.

Giralgeld

Als Giralgeld bezeichnet man die digitalen Euro, die sich auf den Bankkonten befinden. Von der gesamten, sich im Umlauf befindenden Geldmenge, hat das Giralgeld einen Anteil von 86%. Dieses Giralgeld wir nicht von einer staatlichen, oder öffentlichen Institution erzeugt, sondern von Geschäftsbanken in Form von Krediten in Umlauf gebracht. Jedes Mal, wenn ein Kredit aufgenommen wird, erschafft die Bank neues Geld. Die Geschäftsbank benötigt zur Erzeugung von 100,00 € neuem Giralgeld nur ca. 2,50 € an Zentralbankgeld. Das sollte final erklären, weshalb Banken in der Regel gegen eine Veränderung sind.

Green Mining

Wie in anderen Branchen legen auch einige Miner großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Uns war es nicht genug, nur erneuerbare Energie zu nutzen, wir konnten durch Forschung und Innovationswillen ganz neue Wege gehen. Unser BeeHive ist ein Miner der neuen Genration, höchst effizient und dabei benötigt er ca. 30% weniger Strom. Der BeeHive besitzt noch zahlreiche weitere Vorteile, die wir gerne in einem Gespräch erläutern.

H

Handel

Mit Kryptowährungen können Sie am Markt teilnehmen und Handel betreiben, Sie können Kryptowährungen günstig einkaufen, wenn der Kurs niedrig ist und sie wieder verkaufen, wenn der Kurs fällt beispielsweise. Aber Achtung! Sie müssen ein Experte sein, um effektiv und vor allem erfolgreich am Markt teilnehmen zu können, ohne Vorkenntnisse sind hohe Verluste vorprogrammiert. Wir betreiben keinen Handel, bei uns generieren Sie Ihre eigenen Kryptowährungen, wenn der Kurs an Wert zugenommen hat.

Hashairbag

Wir optimieren Ihr Paket für Sie, sollten wir merken, dass durch eine Anpassung Ihrer Hashpower ein deutlicher Gewinn zustande kommen kann, so werden wir das einfach tun! Wir optimieren Ihr gebuchtes Paket und holen das wirklich Beste heraus.

Hashrate

Die Hashrate gibt die Rechenpower des Computers an. Mithilfe der Hashrate lässt sich ableiten, wie viel Ethereum in einem bestimmten Zeitraum gemint werden kann.

I

ICO

ICO (Initial Coin Offering) oder auch Initial Public Coin Offering (IPCO) ist eine unregulierte Methode des Crowdfundings, die von Firmen verwendet wird, deren Geschäftsmodel auf Kryptowährungen basiert. Mit dieser Methode der erstmaligen Kapitalaufnahme ergeben sich für Projekte mit Kryptowährungen völlig neue Möglichkeiten. Keine Risikokapitalgeber, keine Banken und auch keine Börsen entscheiden über die zukünftige Rentabilität des Unternehmens, sondern jede Einzelne, der ins Unternehmen investiert. In einem Initial Coin Offering wird also ein Anteil einer neu emittierten Kryptowährung an Anleger verkauft. Investiert wird häufig in Bitcoin, Ethereum, oder auch in Fiat.

J

Japan

Japan eröffnet erste bankgestützte Kryptobörse. Am 17. Juli verkündete das japanische Finanzkonglomerat SBI Holdings das Release von VCTRADE – der weltweit ersten bankgestützten Kryptobörse. Nachdem es einige Verzögerungen auf dem Weg zum Launch gab, wird das erste Handelspaar Yen/XRP sein. Es gibt sogar schon Pläne für weitere Handelspaare.

K

Kryptologische Sicherheit

Die Sicherheit einer Kryptowährung ist von der Sicherheit der darin verwendeten Verfahren bestimmt. Eine Sicherheit ist alleine durch die Dezentralität der Blockchain gegeben und dadurch, dass sie absolut anonym funktioniert.

Kryptowährung

Geld in Form von digitalen Zahlungsmitteln. Hinter kryptografischen Währungen steckt der Gedanke der Dezentralität: kein Mittelmann und keine zentrale Bank verwaltet dieses digitale Geld. Vielmehr gibt es einen persönlichen Schlüssel, der das Guthaben eines Blockchain-Nutzers eindeutig beschreibt.

L

M

Managed Mining

Das ist unsere spezielle Leistung für Sie: Wir kümmern uns um alles Nötige und stellen Ihnen die Rechenpower bereit, die Sie benötigen. Damit ist es aber nicht getan: wir kümmern uns außerdem um die Instandhaltung der Rechner, optimieren die Leistung für Sie, geben wertvolle Hintergrundinformationen, schulen (wenn gewünscht) mit Webinaren und geben Ihnen Tipps und Tricks zum Thema Kryptowährungen an die Hand. Sie benötigen keinerlei Kenntnisse und können direkt mit uns loslegen, um Ihre eigene Kryptowährungen zu schöpfen.

Mietpakete

Bei uns können Sie Mietpakete in 3 unterschiedlichen Größen erwerben (M, L, XL). Mit jedem Paket stellen wir Ihnen einen Teil unserer Rechenpower bereit, damit Sie selbst Kryptowährungen minen können.

Mining

Unter Mining versteht man das Generieren von Kryptowährungen. Der Schwierigkeitsgrad, sowie die zur Verfügung stehende Hashpower, geben Auskunft darüber, wie viel digitales Geld in einem bestimmten Zeitraum gemint werden kann.

Monero

Eine weitere digitale Währung auf Basis der dezentralen Blockchain, vergleichbar mit Bitcoin, besitzt aber einen erhöhten Fokus auf Privatsphäre.

N

Nonce

Im Zusammenhang mit dem Algorithmus beschreibt der Nonce den zufällig ausgewählten Zahlencode, der für die Erstellung eines Blocks notwendig ist. Ein Nonce kann genau nur einmal für die Erstellung eines Blocks vorkommen, es gibt keine Dopplungen. Der Block wird erstellt, sobald ein Ziel-Hashwert unter dem Wert des Zahlencodes gefunden wurde.

O

P

PERSÖNLICHER SCHLÜSSEL (Private Key)

Der persönliche Schlüssel ist einer Person eindeutig zugeordnet und nur einmalig vergeben. Nur mit dem privaten Schlüssel ist es möglich, Dienstleistungen online zu tätigen und digitales Geld zu handeln. Auch die Informationen einer Transaktion können nur eingesehen werden, wenn eine an der Transaktion beteiligte Person ihren privaten Schlüssel verwendet. Sie kann dann die Informationen der Transaktion einsehen, jedoch bleibt die Transaktion an sich unveränderbar.

Q

R

Rechenpower

Unter Rechenpower versteht man die Leistung eines Computers. Je höher die Rechenpower, desto höher ist die Chance beim Gewinnen von Kryptowährungen.

Rechenzentrum

Um diese gewaltige Rechenleistung überhaupt zur Verfügung stellen zu können, wird viel Platz benötigt. Wir besitzen ein riesiges Arsenal an Rechnern und brauchen dementsprechend den nötigen Platz dafür. Momentan benötigen wir genauso viel Strom wie eine Stadt mit 60.000 Einwohnern.

S

Schwierigkeitsgrad

Der Schwierigkeitsgrad ist ein Indiz dafür, wieviel Ressourcen für die Erschaffung eines Blocks notwendig sind. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto höher ist der Anspruch an die Rechenleistung des Computers, um einen Block zu erzeugen. Mit höherem Schwierigkeitsgrad steigt auch zunehmend der Stromverbrauch des Rechners an.

Security Token

Ein Security Token verhält sich wie ein Wertpapier. Sind an dem Token Gewinn- oder Umsatzversprechen gekoppelt oder entstehen dem Token-Herausgeber irgendwelche Rückzahlungspflichten, wird der Token in der Regel als Security Token klassifiziert. Gleiches gilt, wenn der Token-Besitzer durch den Erwerb des Tokens Anteilsrechte am Vermögen erhält oder der Token ein Geldinvestment repräsentiert.

Smart Contracts

Smart Contracts sind automatisch ablaufende Verträge, die erst in Kraft treten, wenn eine Wenn-Dann-Beziehung erfüllt ist. Zum Beispiel: will Person A einer Person B Geld schicken für eine Dienstleistung. Die Anfrage wird gestellt. Aber erst, WENN die Dienstleistung nachweislich abgeschlossen wurde, DANN wird das Geld überwiesen. Das geschieht direkt von Person zu Person, ohne Mittelsmänner. So kann man auch sichergehen, dass das Geld nicht auf irgendeinem Wege "steckenbleibt". Solche zustande gekommenen Verträge sind unveränderbar in der Blockchain abgespeichert und stellen einen hundertprozentig rechtsfähigen Vertrag dar.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch eines Rechners steht immer im Zusammenhang mit der Rechenleistung. In Bezug auf das Mining ist es ein wichtiger Faktor, den man auf jeden Fall im Prozess des Minings beachten sollte.

T

Token

Ein Token symbolisiert eine Vielzahl von Aktivitäten innerhalb der Blockchain. Er kann in mehreren Programmen zum Einsatz kommen und ist stellvertretend für beispielsweise eine Dienstleistung, einen Geldbetrag, einen Tausch uvm. Vorsichtig ausgedrückt, beschreibt ein Token eine Aktivität innerhalb eines bestimmten Programmes.

Transaktionen

In der Blockchain geschehen Transaktionen ohne Mittelsmänner. Die Personen, die das Geld/die Dienstleistung schulden bzw. bekommen, stehen unmittelbar in Verbindung zueinander. Dadurch ist es möglich, Kosten zu senken und die Sicherheit von Transaktionen durch sogenannte Smart Contracts zu maximieren.

U

Utility Token

Bei einem Utility Token handelt es sich vereinfacht gesagt um ein Werkzeug, dass als „Treibstoff“ auf der Blockchain dient. Dies bedeutet, ein Utility Token kann eine bestimmte Funktion auf der Blockchain haben, um zum Beispiel Transaktionsgebühren zu bezahlen oder Zugang zum System oder Services zu erhalten (Utility Token = Tauschmittel). Zudem können mit dem Utility Token auch Abstimmungsrechte verbunden sein.

V

Volatil

Ist ein anderes Wort für stark schwankend und wird meist im Zusammenhang mit den Kursentwicklungen der Kryptowährung verwendet.

W

Wallet

Zu deutsch: Geldtasche, ist auch als genau solches zu verstehen, nur eben in digitaler Form. Das Wallet zeigt den derzeitigen Kryptowährungsstand eines Benutzers an, die er dann mithilfe seines persönlichen Schlüssels abrufen und auch Zahlungen damit einleiten kann.

Webinare

Wir halten Präsentationen und Seminare über das Internet für Sie. In diesen können Sie sich über Neuerungen der Blockchain-Technologie informieren oder auch Ihnen wichtige Fragen an uns stellen, wir sind für Sie da.

X

XRP

XRP ist die Kurzbezeichnung für die Kryptowährung Ripple, die schon jetzt überwiegend von Banken genutzt wird.

Y

Z

Z-Cash/ZEC

Z-Cash wurde erstellt, um für mehr Anonymität von Bitcoin Usern zu sorgen. Bezahlungen werden in einer öffentlichen Blockchain dargestellt, jedoch hat der Benutzer die Möglichkeit, mithilfe eines zusätzlichen Features den Empfänger, den Sender und den übertragenen Geldbetrag unkenntlich zu machen